Wie gelingt ein Garten, der auch im Winter gut aussieht

Garten

Wenn Väterchen Frost Schnee und Eis im Gepäck hat

Der Winter hält Einzug in unsere Gärten und Väterchen Frost sorgt mit Kälte, Eis und Schnee für ein wunderschönes winterliches Ambiente.

Alles scheint auf einmal ganz beschaulich und auf das Einfache reduziert, die Blütenpracht des Sommers, die leuchtenden Farben des Herbstlaubes, sie werden abgelöst vom stillen Weiß des Schnees. Ohne ihr Laub wirken die Silhouetten der Bäume und Büsche ganz anders auf uns. Plötzlich treten ihre Formen und Strukturen in den Vordergrund. Was alles dazu gehört, damit ein Garten auch im Winter gut aussieht? Zu diesem Thema möchten wir Ihnen heute einige Tipps mitgeben, damit Ihr Garten auch im Winter seine volle Wirkung entfaltet.

Lichteffekte geben Glanz 

Sorgen Sie durch die richtige Beleuchtung für die richtigen Lichteffekte im Garten. Hier ist die ganze Spannbreite möglich: vom durchgeplanten Lichtkonzept bis hin zur weihnachtlichen Lichterkette. Setzen Sie Ihren Garten in Szene, in dem Sie die Lichtakzente genau dort setzen, wo der Garten bei Dunkelheit seine schönsten Seiten zeigen soll. Ganz bezaubernd sehen auch Leuchtkugeln aus, die sogenannten Moonlights. Moonlights sind Vollkugeln von unterschiedlicher Größe und Ausführung und mit verschiedenen Sockeln. Es gibt sie in Milchweiß mit dazu schaltbaren Farbfiltern, im Stone-Look und als Pendelleuchten, um sie etwa in Bäumen aufzuhängen, was ein besonders schönes Stimmungsbild erzeugt. Wer in seinem Garten über einen Teich verfügt, wählt die Moonlight Schwimmleuchten, die für eine märchenhafte Szenerie in Ihrem Garten sorgen. 

Kommen Sie Nemann vorbei! Bei uns im Leuchtenstudio finden Sie die passende Ausstattung.

Immergrüne Formgehölze sorgen für die richtigen Konturen 

In der kalten Jahreszeit treten gärtnerische Elemente noch mehr in den Vordergrund wie z. B.  in Form geschnittene Buchsbäume. Diese immergrünen Formgehölze haben bei Schnee ihren großen Auftritt und erst recht, wenn sie in Gruppen zusammenstehen oder kleine geometrische Formationen bilden. Auch wenn sie Wege säumen oder in großen Kübeln auf der Terrasse stehen, eine schön rund geschnittene Buchskugel mit einem kleinen Mützchen aus Schnee ist dekorativ und schön anzusehen. Das Laub immergrüner Pflanzen, das Leuchten roter Beeren an den mit Schnee behangenen Sträuchern und das weihnachtliche Assoziationen weckende Grün der Nadelbäume im Garten, all das trägt zu einem schönen Erscheinungsbild des winterlichen Gartens bei. 

Schön gewachsene Solitäre sind die Stars in Ihrem Garten

Ein Solitär (das französische Wort solitaire bedeutet einsam) wie etwa eine Trauerweide, ein Fächerahorn oder eine schön gewachsene Tanne wirken prächtig im Alleingang. Ihre Gestalt wird besonders betont durch den Schnee, aber auch wenn kein Schnee liegt ist eine wohlgeformte Baumgestalt, die frei im Garten steht, immer schön anzusehen. Solitäre können aber auch in einer Pflanzgruppe gut zur Geltung kommen. Wichtig ist, dass sie die Pflanzgruppe optisch dominieren, und alle anderen Pflanzen der Gruppe diese Präsenz noch steigern. Auch hier gilt: noch mehr Wirkung erzielen Sie mit der richtigen Beleuchtung.

Gräser bezaubern durch ihre zarten Silhouetten

Dekorative Gräser im Herbst am besten einfach stehen lassen, nicht abschneiden. Die aparte Erscheinung mit Eiskristallen überzogener Gräser ist ein Blickfang in jedem Garten. Mit Raureif oder Schnee bedeckt sorgen sie gerade an kalten Tagen für stimmungsvolle Winterromantik. Besonders robust sind das Prairie-Bartgras sowie das Ziergras „Indian Summer“, aber auch andere Gräser wie das mannshohe Chinaschilf kommen gut durch den Winter.

Dekorative Elemente im Garten 

Gestalterische Elemente wie ein schöner Gartenpavillon, ein dekorativer Zaun, schmückende Skulpturen, ein besonders schönes Vogelhäuschen, eine einladende Bank: All diese Dinge sehen im Winter wunderschön aus, insbesondere wenn der Schnee ihre Konturen noch betont. Treppchen aus Naturstein oder mit Natursteinen belegte Flächen machen sich auch im Winter gut, Letztere eignen sich auch hervorragend, um darauf eine Feuerstelle aus Naturstein, eine Feuerschale oder einen Feuerkorb zu positionieren. 

Kommen Sie in unser Gartencenter Nemann Home & Garden 

In unserem Gartencenter finden Sie alles, was zum positiven Erscheinungsbild eines winterlichen Gartens beiträgt. Winterharte Stauden wie Christrosen mit ihren zarten cremefarbenen Blüten oder die Scheinbeere mit ihren leuchtend roten Beeren finden Sie hier genauso wie winterhartes Heidekraut. Wunderschöne Pflanztröge, falls es dieses Jahr ein Weihnachtsbaum mit Wurzeln für draußen sein soll. Weihnachtliche Dekoration für Hauseingang und Garten. Besuchen Sie unser Gartencenter und denken Sie dran: Ab dem 6. Dezember, dem Nikolaustag, beginnt unser großer Weihnachtsbaumverkauf vor unserem Gartencenter. Außerdem haben wir für Sie in unserem Gartencenter eine Miniaturwelt "Winterlandschaft" aufgebaut. Da werden Winterträume wahr und es gibt es für Groß und Klein eine Menge zu entdecken.