Unsere Firmengeschichte

Von den Anfängen bis heute

Das Möbelhaus Nemann gibt es nun seit mehr als 65 Jahren und das Unternehmen kann auf eine abwechslungsreiche Geschichte zurückblicken. Von der Herstellung des ersten Möbelstücks durch den Gründer Clemens Nemann Senior selbst, bis zum Aufbau des Gartencenters Nemann Home & Garden - das Möbelhaus Nemann war und ist stets im Wandel. Kommen Sie mit auf eine Entdeckungsreise zu unseren wichtigsten Stationen, von den Anfängen bis in die heutige Gegenwart.

Geschichte 1970 - Möbel Nemann

1970

Als es in den 40iger in Deutschland wieder wirtschaftlich bergauf ging, begann auch das Möbelgeschäft zu profitieren. Und so legte Firmengründer Clemens Nemann Senior im Jahre 1949 den Grundstein und übernahm die Firma Holtvogt, die er kurze Zeit später in das Möbelhaus Nemann umbaute.

Die Geschäfte liefen gut und die Nachfrage nach Nierentischen, Glasvitrinen und Stubenschränken wuchs stetig. Bereits im Jahre 1969 musste die Firma Nemann umziehen. Und so fand man in der Lohner Straße am Stadtrand Vechtas auf mehr als 2.000 Quadratmeter genügend Platz für einen Neubau. Doch nur 5 Jahre später war das Gebäude in der Lohner Straße zu klein und musste von Clemens Nemann Senior um 500 Quadratmeter erweitert werden. Nur 3 Jahre später wuchs das Unternehmen erneut und das Firmengebäude wurde um 1.200 Quadratmeter erweitert.

Geschichte 1977 - Möbel Nemann

1977

Im Jahre 1979 trat Clemens Nemann Junior dem weiter wachsenden Möbelhaus als zweiter Geschäftsführer bei. Zu diesem Zeitpunkt hatte das Möbelhaus Nemann bereits 6 Beschäftige und wuchs dank des großen Kundenzuspruchs und der frischen Ideen von Clemens Nemann Junior rasant weiter. Mit dem immer größer werdenden Kundenkreis ging auch eine Vergrößerung des Möbelhauses einher. Im Jahre 1983 wurde erneut expandiert und das Firmengebäude wurde um weitere 1800 Quadratmeter erweitert. 6 Jahre später kamen erneut 1.600 Quadratmeter an Verkaufsfläche hinzu.

Geschichte 1997 - Möbel Nemann

1997

Als im Jahre 1997 eine weitere Vergrößerung des Unternehmens vorgesehen war, waren die Kapazitäten des Gebäudes in der Lohner Straße vollkommen überlastet und so machte man sich auf die Suche nach einer neuen Firmenzentrale. Und so eröffnete im Jahre 1998 die Nemann GmbH ihren Standort an der Falkenrotter Straße in Vechta. Die Ausstellungsfläche betrug damals 12.000 Quadratmeter, die Lagerfläche 3.000 Quadratmeter. Insgesamt arbeiteten zu diesem Zeitpunkt 45 Mitarbeiter für das Möbelhaus.

Geschichte 2000 - Möbel Nemann

2000

In den folgenden Jahren wuchs das Unternehmen Möbel Nemann kontinuierlich weiter. So wurde im Zuge des Neubaus auch nach und nach die Ausstellungsfläche modernisiert und weiter vergrößert. Einhergehend mit dem Zuwachs an Ausstellungsfläche, wuchs auch das Lager sowie die Anzahl der Beschäftigten. So zählte das Unternehmen im Jahre 2000 ganze 115 Mitarbeiter.

Geschichte 2010 - Möbel Nemann

2010

In den folgenden Jahren sollte noch einmal kräftig nachgerüstet und modernisiert werden. So wurde die gesamte Verkaufsfläche von 26.000 Quadratmetern im Jahre 2006 noch einmal komplett neu gestaltet. Des Weiteren wurde die Lagerfläche auf bis zu 12.0000 Quadratmeter erweitert. Im Jahr 2012 wurden die Lagerkapazitäten erneut knapp und so wurde beschlossen, das Lager erneut um 3.000 Quadratmeter zu erweitern. Neben dem Ausbau des Lagers wurde auch in der Logistik aufgerüstet und es kamen 21 neue LKW-Anfahrtsrampen hinzu, die die tägliche An-und Ablieferung der Ware vereinfache sollten. Die Verwaltungsräume wurden ebenfalls modernisiert und um 3 Büroräume erweitert.

Geschichte 2013 - Möbel Nemann

2013

In den letzten wurden erneut langfristige Umbaumaßnahmen in Angriff genommen. Getreu dem Motto „Gib deinen Ideen viel Raum“ wurde die Küchenabteilung erweitert und modernisiert. Durch den Umbau wuchs das Unternehmen Möbel Nemann noch einmal um mehr als 2500 Quadratmeter Verkaufsfläche. Mit der Zahl der Zahl der Verkaufsfläche wuchs auch die Anzahl der Beschäftigten stetig an. So zählten im Jahr 2013 160 zum Team von Möbel Nemann. Im letzten Jahr begannen die Umbaumaßnahmen am neuen Gartencenter Nemann Home & Garden. Auf mehr als 3.000 Quadratmetern Verkaufsfläche bietet die Nemann GmbH nun ein umfassendes Angebot an Pflanzen, Gartenmöbeln und Gartenaccessoires an. Im Jahr 2015 wurde nach umfassenden Modernisierungsmaßnahmen die Nemann Lounge feierlich eröffnet.